Energie als zentrales Thema für viele Menschen

Das individuelle Bewusstsein vieler Personen für einen umfassenden Schutz der Umwelt und damit verwandter Themen hat in den vergangenen Jahren durch eine spezielle Diskussion eine neue Dimension erreicht. Es handelt sich hierbei um das Thema der Energiegewinnung für verschiedenste Zwecke. Seit Jahrzehnten setzt Österreich hauptsächlich auf die Gewinnung von elektrischer Energie aus Wasserkraft. Durch die zahlreichen Flüsse uns Ströme in unserem Land ist es möglich diese Energiequelle anzuzapfen und entsprechend zu nutzen. Weiters war Österreich eines der ersten Länder in Europa, das flächendeckend auf die Entwicklung von Biomasse-Anlagen und ähnlichen Systemen zur Energiegewinnung gesetzt hat. In Wechselwirkung war und ist es sowohl der Wirtschaft als auch der Politik ein Anliegen, dass die Technologien in diesem Bereich weiter erforscht werden und sämtliche Möglichkeiten, bei denen sich eine Investition in Anlagen, Netzte und Systeme rentiert, auch genutzt wird.

Den bewusst ökologischen und umweltschonenden Gedanken bei der Gewinnung von Energie kann man in Österreich auch anhand der Heizsysteme erkennen, die in vielen Einfamilienhäusern dieser Tage angeschafft und eingebaut werden. Waren es vor einigen Jahren noch Gasthermen und Ölheizungen die fast ausschließlich als Heizlösungen für private Haushalte dienten, sind es heute nachhaltige und umweltschonende Systeme wie etwa Hackschnitzelheizungen oder Pelletheizungen. Sowohl eine Hackschnitzelheizung als auch eine Pelletheizung wird mit dem regenerativen Rohstoff Holz befeuert. Auch hat es in den letzten Jahren zahlreiche Innovationen und technische Neuentwicklungen auf dem Gebiet von Biomasse-Heizungen, wie es auch die beiden genannten Vertreter sind, gegeben. Aus wirtschaftlicher Sicht lässt sich sagen, dass die Preise für Pelletheizungen aktuell im Fallen begriffen sind. War es vor einiger Zeit noch relativ teuer sich eine Pelletheizung anzuschaffen, sind die Preise heute durchaus vertretbar. Ein weiterer guter Grund in eine neue und moderne Biomasse-Heizung zu investieren ist jener, dass diese Heizsysteme im Betrieb sehr wenig Storm verbrauchen und somit auf diese Weise Geld gespart werden kann.