Nachtstrom: Alles was Sie wissen müssen

Damit Strom nicht nur tagsüber genutzt wird, unterstützte der Staat in den 1970er Jahren die Nutzung von Niedertarifstrom, auch bekannt als Nachtstrom. Um Nachtstrom nutzen zu können, musste ein zweiter Stromzähler sowie eine Einrichtung zur Umschaltung auf den jeweiligen Tarif in den Haushalten installiert werden. Heute ist Nachtstrom nur noch selten günstiger als der normale ...