Energie – aktuelles Thema der Bundesregierung

Die Energieeinsparverordnung ist in aller Munde, denn auch bei der Bundesregierung ist sie seit Oktober 2013 wieder ein Thema. Die EnEV soll novelliert und damit an die EU Richtlinie von 2010 angepasst werden. Auf viele Bauherren kommen zukünftig weitere Richtlinien zu, um das Gebäude so energieeffizient wie möglich auszustatten. Für Bestandgebäude soll es vorerst keine ...

Kleinwindkraftanlage und ihre Vorteile: Tipps zum Kauf einer eigenen Kraftanlage

Eine eigene Kleinwindanlage auf dem Dach oder im Garten kann zu hohen Stromersparnissen führen. Bevor man sich jedoch dafür entscheidet, solche Windkraftanlage auf seinem Grundstück zu installieren, sollte man einige Tipps beachten. Die Kraft des Windes nutzen Laut Gesetz darf eine Kleinwindkraftanlage maximal 70 Kilowatt erzeugen, um noch in diesem Sinne als „klein“ zu gelten. ...

Negative Aspekte bei erneuerbaren Energien?

Erneuerbare Energien sind positiv – ganz klar, oder? Die Energiewende fördert die Verwendung von Strom, der aus regenerativen Ressourcen wie Wind oder Sonne erzeugt wurde. Gibt es hierbei eventuell negative Aspekte? Nostalgiker und Gegner der Energiewende zeigen diverse Missstände bei der Erzeugung von grünem Strom auf, doch inwieweit dies den positiven Gesamtnutzen beeinträchtigt, ist fraglich. ...

Holz – eine günstige und umweltfreundliche Alternative

Die Preise der fossilen Brennstoffe wie Gas und Öl steigen unaufhörlich.  Auch Strom, der aus diesen Rohstoffen hergestellt wird, wird teurer. Dies und das steigende Umweltbewusstsein zwingt viele Haushalte in der heutigen Zeit ihre Heizgewohnheiten und die Nutzung des Stroms grundlegend zu überdenken. Eine günstige und umweltfreundliche Alternative kann Holz sein. Seit Jahrhunderten wird Holz ...

Natur Strom – von Moral, Macht und ihren Grenzen

Der Klimawandel ist in aller Munde und während Verantwortliche an der Spitze vieler Industriestaaten für ihre Engagement mundtot gemacht werden oder sich dem Lobbyismus beugen müssen, setzen sich private Haushalte im stillen Kämmerchen zusammen, um über die Vorteile des grünen Stroms zu philosophieren. Kampagnen von Natur- und Tierschützern, Projekte von Schulklassen oder auch die Werbung ...

Grüner Strom – ein wirtschaftliches Ammenmärchen?

Erneuerbare Energien sind auf dem Vormarsch. Immer mehr Private Haushalte lassen sich von den Vorzügen des Grünen Stroms zu einem Anbieterwechsel inspirieren, vergleichen Preise und bauen auf eine nachhaltige Versorgung ihrer Lebensgemeinschaft. Auch der politischen Aufklärung ist es zu verdanken, dass die Bundesrepublik Deutschland mit weitreichenden Aufklärungsmaßnahmen einen weltweit vorbildlichen Schritt in Richtung geringerem CO²-Austoß ...

Grüner Strom: Nachhaltigkeit und Kostenersparnis

In Zeiten steigender Strompreise und der Frage nach Energieeffizienz liegt ein Vergleich der großen Anbieter mit Lieferanten von grünem Strom auf der Hand. Was sind die Vorteile bei einem Wechsel zu einem Ökostrom-Anbieter, wo liegen die Nachteile und worauf ist bei einem Wechsel zu achten? Anbieterwechsel: Nachhaltig und moralisch vertretbar? Nicht nur aus moralischen Gesichtspunkten ...

Bares Geld sparen und die Umwelt schonen – so gehts

Immer mehr Menschen haben das Bedürfnis, sich wegen steigender Preise von fossilen Brennstoffen auch in den eigenen vier Wänden bei der Energieversorgung unabhängig zu machen. Dabei denkt man vorwiegend an Strom und Heizen. Eine günstige und dazu auch noch umweltfreundliche Alternative zu den klassischen Energieanbietern sind Solaranlagen. Sie ermöglichen günstigsten Strom und Heizung im Haushalt. ...

Klimakonferenz in Doha – Probleme und Aussichten

Die erschreckende Entwicklung des Klimas zeigt sich immer wieder deutlich in großen Naturkatastrophen und in schleichenden Prozessen, wie schmelzende Polkappen oder die langsame Verödung ganzer Landstriche. Die Zeichen der Zeit sind mehr oder minder deutlich zu beobachten und zeigen bereits seit Jahren, dass die klimatischen Voraussetzungen für einen intakten Planeten auf der Kippe stehen. Bislang ...

Nutzen wir die Energiewende für ein Umdenken

Ein gutes Sprichwort heißt: „Selten ein Schaden ohne Nutzen“. Vielleicht musste es erst ein so großes Unglück wie bei Fukushima passieren, damit wir bereit sind neue Wege zu gehen. Der Schock saß bei jedem tief, als er in den Nachrichten die Szenarien des japanischen Atomkraftwerkes mit großem Schrecken verfolgte. Erst dann wurde uns bewusst, diese ...