Finger weg von Nutella: Schadet die Schokolade auf dem Brot unserer Umwelt?

Die französische Umweltministerin Ségolène Royal sorgte kürzlich mit einem Aufruf zum Nutella-Boykott für Unruhe. Royals Vorwurf: der allseits beliebte Brotaufstrich würde mit Palmöl hergestellt, für dessen Gewinnung große Waldflächen gerodet würden. Müssen wir zukünftig der Umwelt zu liebe auf unser geliebtes Nutella-Brot am Morgen verzichten?

„Grüne“ Gadgets: Flair für Balkon und Garten – ohne schlechtes Gewissen

In dieser Woche hat ganz Deutschland die 20°-Marke geknackt und der Frühling feierte endlich Einzug. Ab jetzt beginnt das Grillen und Sonnenbaden. Dafür müssen auch die Gärten und Balkone wieder herausgeputzt werden und die Spuren des verregneten Winters schnell verwischt. Wir stellen drei coole, „grüne“ Gadgets vor, die in diesem Jahr auf keinem Balkon und ...

Wie nachhaltig kann ein Smartphone sein?

Heutzutage ist vieles fair: Blumen und Kaffee aus fairem Handel, Lebensmittel aus nachhaltigem Anbau und fair gehandelte Baumwolle. Sogar Autos werden “grün” mit Elektroantrieb. Die IT-Branche hinkt dem fairen Trend aber immer noch ein wenig hinterher. Nur wenige Anbieter haben sich bis jetzt entschlossen, bei ihren Entwicklungen auch auf Nachhaltigkeit zu achten. Eine Übersicht über ...

Gibt es noch nachhaltigen Blumenhandel?

Blumen lassen sich heute bequem online bestellen und sind dabei in der Regel deutlich günstiger als bei herkömmlichen Floristen. Doch wie so oft haben die Discountpreise häufig negative Folgen in Bezug auf Ökologie und Produktionsbedingungen. Glücklicherweise gibt es einige Siegel, an denen sich fair produzierte Pflanzen erkennen lassen.

Fracking in Deutschland

Schon in naher Zukunft kann mithilfe des umstrittenen Fracking-Verfahrens auch in Deutschland Erdgas aus tiefer gelegenen Gesteinsschichten gewonnen werden. Aber was macht Fracking zu einem so kontroversen Thema? Was sind die Gefahren, die mit dieser Methode einhergehen? Und warum kann eine Umsetzung dennoch sinnvoll sein? Dieser Artikel versucht Antworten auf diese Fragen zu finden und ...

Fossile Brennstoffe

Fossile Brennstoffe wie Kohle, Erdöl und Erdgas garantierten schon vielen Generationen eine warme Heizung. Dennoch warnen Klimaschützer schon lange vor den Konsequenzen, die die Brennstoffnutzung mit sich zieht. Bei der Verbrennung von Kohle entsteht beispielsweise ein hoher Schwefelgehalt, der die Umweltbelastung beeinträchtigt. Durch die Entschwefelung von Öl gelangt gefährliches Schwefeldioxid in die Atmosphäre und der ...

Klimareport zum Schutz der Umwelt und des Klimas

In einem Abstand von 5 Jahren wird von verschiedenen Arbeitsgruppen aus Wissenschaftlern aller Welt der sogenannte Klimareport erstellt. Er gibt über die Entwicklung der Erde insbesondere des Klimas der vergangenen Jahre Auskunft, zeigt ein Szenario der Zukunft auf und erteilt Ratschläge für mögliche Verbesserungen bei Maßnahmen des Klimaschutzes. Im April 2014 wurde der letzte der ...

Erderwärmung trotz Bemühungen des Klimaschutzes

Die Oberflächentemperatur ist in den vergangenen Jahren weiter gestiegen und die Ozeane werden durch das von Menschen produzierte Kohlenstoffdioxid immer saurer. In einem vorangegangenen Artikel haben wir bereits die Kernpunkte des zweiten Teils des Klimareportes erläutert. In dem heutigen Bericht geht es um den am 13.04.2014 veröffentlichten Teil 3 des Klimareportes – ausgegeben vom Weltklimarat. ...

Neuer Klimareport prophezeit neuen Energiebedarf

Innerhalb von fünf Jahren setzen sich in etwa 309 Wissenschaftler zusammen und erstellen den sogenannten Klimareport. Dieser zeigt auf, wie es um die Welt steht. Wie sich die allseits befürchtete Erderwärmung entwickelt und welche Lösungsansätze im Laufe der kommenden Jahre umgesetzt werden können. Grüne Energie und ein verantwortungsvoller Umgang  mit Ressourcen werden für die Zukunft ...

Leben ohne Strom – kein Problem oder?

Ein großes Thema in den kommenden Tagen wird auch in der großen Koalition die Energiewende sein. Energie und dessen Einsparung bzw. dessen Herstellung auf grüne Art und Weise beschäftigt die Gesellschaft und die Politik seit geraumer Zeit. Derzeitige Wendepunkte sind 2020 und 2023. Bis dahin sollen früher gesteckte Ziele erreicht werden. Doch wieso wird so ...